Veranstaltungen

Hier findest du alle aktuellen Events des Studentencafés.

Du hast eine Frage zu einer bestimmten Veranstaltung oder möchtest mit deiner Band bei uns auftreten?

Schick uns eine Mail!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blackwater Horizon + Schöfisch & Rueß

19. Oktober @ 21:00

kostenlos

‘Catch the fire, join the show, and raise your glass to Rock‘n‘Roll!’ Wenn dein Innerstes danach schreit auszubrechen, dann ist BLACKWATER HORIZON der Funke, der Rock vom Feinsten in allen Fasern deines Körpers entzündet. Mit ihrem vereinten Handwerk schmieden die drei Vollblutmusiker Big E, Ryan und Matt ein Live-Erlebnis der Extraklasse. Ihre Geheimwaffe? Das stete Pumpen und Hämmern ihrer unaufhaltsamen Heart Beatin’ Groove Machine, angetrieben von der unverwechselbaren Stimme des Leadsängers, die dir durch Mark und Bein geht. Blackwater Horizon vereint seit 2011 den Donner von Heavy Rock mit Blues Riffs, nach denen du dir die Finger lecken möchtest. Ihren Sound präsentieren sie nicht nur auf ihren zahlreichen Shows in Europa, sondern auch auf den beiden Alben „The Amusement Army“ (2014) und „Bad John“ (2017). Sei gefasst! Dich erwartet eine Wall of Sound, wie du sie noch nicht erlebt hast – und doch werden ihre Melodien vom ersten Moment an in deinem Kopf bleiben. Das passiert, wenn drei Jungs mit dem Hard Rock von vier Jahrzehnten aufwachsen und dabei stets die besten Zutaten in ihren Herzen behalten: Freiheit, Kraft und bedingungslose Liebe zu Rock’n’Roll.

Facebook
YouTube

Als kleinste mögliche Einheit spielen SCHÖFISCH & RUEß Rockmusik: zwei Personen, eine Gitarre, Schlagzeug und Gesang. Aus pelziger Asche wie zwei Phönixe aufgestiegen und nun flügge geworden um von der Welt mit neuen Augen gesehen zu werden. Etwas verschwommen erkennt man Lo-Fi Blues und Garagenrock, Sixties-Beat und Kinderlieder, die zusammen ein neues Bild ergeben. Und unter all dem Geklapper, dem Dröhnen und dem Rappeln findet man sie: Popsongs in schmutzigem Gewand und Melodien, die eigentlich keine sein wollen. Doch man darf sich nicht wehren und sollte die Hüften kreisen und die Seele baumeln lassen während das Tanzbein schwingt. Die Ohren klingeln noch im Auge des Hurrikans. Genau hier muss man sein um die Ruhe im Getöse zu finden. Vier Fäuste, kein Hallelujah. Vier Augen aus zwei Köpfen starren in den beißenden Gegenwind. Doch der Kurs bleibt der Gleiche. Einzählen, anschlagen, abliefern, austrinken.

Facebook
Website

Details

Datum:
19. Oktober
Zeit:
21:00
Eintritt:
kostenlos